Björn-Michael Lange

Rechtsanwalt, Partner

Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Studium an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Beratungsfelder

  • Arbeitsrecht
  • Wirtschaftsrecht
  • Bank- und Kapitalmarktrecht
  • Gewerblicher Rechtsschutz
  • Familien- und Erbrecht
  • Prozessführung

Mitgliedschaften

  • Rechtsanwaltskammer Koblenz
  • Koblenzer Anwaltsverein
  • Deutscher Anwaltsverein (DAV)
  • Deutsch-Amerikanische Juristenvereinigung e.V.
  • Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht, DAV
  • Arbeitsgemeinschaft Handels- und Gesellschaftsrecht, DAV
  • Arbeitsgemeinschaft Bank- und Kapitalmarktrecht, DAV

Expertise

Björn-Michael Lange vertritt schwerpunktmäßig Unternehmer und Privatpersonen im Wirtschafts- und Arbeitsrecht. Dabei umfasst seine Beratungspraxis das Handels- und Gesellschaftsrecht ebenso wie ausgewählte Bereiche des gewerblichen Rechtsschutzes. Björn-Michael Lange verfügt über langjährige und umfangreiche Erfahrung in der Führung streitiger Verfahren vor den Gerichten der Bundesrepublik Deutschland. Auch ist er ein erfahrener Verhandler, der die Interessen seiner Mandanten entschlossen und zielorientiert vertritt.
Björn-Michael Lange ist Mitglied in den Arbeitsgemeinschaften Arbeitsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht und Bank- und Kapitalmarktrecht des Deutschen Anwaltsvereins.
Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die Beratung von Unternehmern und vermögenden Privatpersonen in den Bereichen Betriebsübergang und Familien- und Erbrecht. Seine besondere Expertise als Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht kommt seinen Mandanten in vielerlei Hinsicht zugute. Besonders der Blick für wirtschaftliche Zusammenhänge wird von den Mandanten geschätzt.

Werdegang

Nach dem Abitur in Osnabrück studierte Björn-Michael Lange in Bonn Rechtswissenschaften und begann seine Spezialisierung bereits im Rahmen seines Schwerpunktstudiums mit der Wahl des Wirtschaftsrechts. Hier beschäftigte er sich intensiv mit dem Handels- und Gesellschaftsrecht, dem Wettbewerbsrecht und dem Kartellrecht. Vertiefen konnte er seine Kenntnisse durch eine Station bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).
Nach einem hervorragenden Ersten Staatsexamen mit Prädikat vertiefte Björn-Michael Lange seine wirtschaftliche Expertise im Rahmen eines Forschungsprojekts aus dem Bereich des Bank- und Kapitalmarktrechts. Sodann absolvierte er den juristischen Vorbereitungsdienst im Bezirk des Landgerichts Wuppertal. Für die führende internationale Wirtschaftskanzlei CMS Hasche Sigle war er im Bereich des Handels- und Gesellschaftsrechts in Düsseldorf tätig. Björn-Michael Lange war, bevor er selbständig wurde, bei bundesweit tätigen Kanzleien im Bank- und Kapitalmarktrecht und Zivilrecht angestellt.

Persönliches

Herr Lange hat eine ruhige, sachliche und ausgeglichene Persönlichkeit, für die er bei Mandanten und Kollegen gleichermaßen geschätzt wird. Als ehemaliger Leistungssportler im Basketball besitzt er einen außerordentlichen Kampfgeist und eine besondere Hartnäckigkeit in der Durchsetzung der Interessen seiner Mandanten.

Footer

BRIXLANGE Logo

Ihre Kanzlei für Wirtschaftsrecht und Öffentliches Recht.

Kostenloser Newsletter

© 2022 Brix & Lange Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB. Alle Rechte vorbehalten.