Hersteller

Der Volvo Diesel Skandal

Gratis Ersteinschätzung
Volvo

Volvo Diesel Skandal kurz erklärt

Auch beim schwedischen Autohersteller Volvo lassen sich Abgasmanipulationen im Volvo Diesel Skandal beobachten. Verschiedene Tests der Deutschen Umwelthilfe e.V. lassen den Schluss zu, dass auch Volvo in den Abgasskandal verwickelt ist. Dabei sind die erheblichen Grenzüberschreitungen in den Abgastests starke Indizien für den Volvo Diesel Abgasskandal. Mit unserer kostenfreien Erstberatung erfahren Sie, ob Ihnen Ansprüche zustehen und wie diese bestmöglich durchgesetzt werden.
Kostenlose Erstberatung!
Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und einer unserer Anwälte meldet sich binnen 24 Stunden bei Ihnen!

Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung zu.

Was tun im Diesel Abgasskandal Volvo?

Es bestehen grundsätzlich zwei Handlungsmöglichkeiten im Diesel Abgasskandal bei Volvo: Einerseits kann die Rückabwicklung des Kaufvertrages angestrebt werden, bei welcher das Fahrzeug gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgegeben wird. Andererseits kann eine pauschale Entschädigungszahlung angestrebt werden. Gerne beraten wir Sie.

Welche Fahrzeuge sind betroffen im Abgasskandal Volvo?

Die Testergebnisse der deutschen Umwelthilfe im Abgasskandal Volvo legen nahe, dass die Abgaswerte von folgenden Modellen mit einem Thermofenster manipuliert worden sind.
  • Volvo V60
  • Volvo XC60
  • Volvo S60
  • Volvo V90
  • Volvo XC90
  • Volvo S90

Zusammenhang zwischen Volvo und Dieselskandal

Durch den Einbau von Abschalteinrichtungen haben die Fahrzeuge die Schadstoffgrenzen auf dem Prüfstand eingehalten, während im realen Straßenverkehr eine erheblich höhere Emission zu beobachten ist. Dieses Vorgehen ist bereits von anderen Herstellern wie VW oder Mercedes-Benz bekannt und führt in vielen Fällen zu einer Haftung des Herstellers auf Rückabwicklung oder Schadensersatz. Daher muss man sagen: Volvo und Dieselskandal sind in einem Satz zu nennen. Gerne beraten wir Sie kostenfrei und unverbindlich zu Ihrem Fall.
Kostenlose Erstberatung!
Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und einer unserer Anwälte meldet sich binnen 24 Stunden bei Ihnen!

Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung zu.

Dieselskandal Volvo XC60

Zunächst betrifft der Dieselskandal den beliebten SUV Volvo XC60. Der Volvo XC60 wird seit 2008 gefertigt und wurde bis 2017 ausschließlich im belgischen Werk in Gent hergestellt. Der Dieselskandal Volvo XC60 wurde durch die oben erwähnten Tests der Deutschen Umwelthilfe ausgelöst. Gerne überprüfen wir kostenfrei und unverbindlich Ihre Handlungsmöglichkeiten als Käufer eines Volvo XC60.
Volvo Abgasskandal

Abgasskandal Volvo XC60

Volvo nutzt im Abgasskandal beim XC60 ein sogenanntes Thermofenster. Beim Thermofenster handelt es sich um eine temperaturabhängige Abschalteinrichtung, die nach europäischem Recht unzulässig ist. Beim Thermofenster wird die Abgasrückführung bei niedrigeren Temperaturen und damit die Abgasreinigung gedrosselt bzw. ganz abgeschaltet. Die Umweltbundeshilfe hat den Diesel-SUV Volvo XC60 2.0 D3 mit der Abgasnorm 5 getestet. Dieser überschritt die zulässigen Grenzwerte im Straßenverkehr um das Fünffache. Der Volvo S90 4D überschritt den zulässigen Grenzwert um das 13-fache. Dabei stiegen die hochgiftigen NOx-Emissionen bei sinkenden Temperaturen stark an.

Wer kann vorgehen?

Ok
Gebrauchtwagen
Ok
Neuwagen
Ok
Fahrzeug bereits verkauft
Ok
Leasing ohne Übernahme

Verschiedene Motoren im Volvo XC60 Diesel Skandal

Der Volvo XC60 ist mit verschiedenen Dieselmotoren verkauft worden. Auf welche Motoren sich der Volvo XC60 Diesel Skandal erstreckt, bzw. wie jeweils die Erfolgsaussichten sind, erfahren Sie im Rahmen unserer kostenfreien Erstberatung. Wir freuen uns auf Ihre Fragen im Volvo XC60 Diesel Skandal.

Volvo V60 Diesel Skandal

Auch der beliebte Volvo V60 ist im Diesel Skandal angekommen. Der unverkennbare Kombi aus der Mittelklasse wurde erstmals 2010 gebaut. Auch bei diesem Modell können Diesel-Käufer ihre Ansprüche mit unserer kostenfreien Erstberatung prüfen lassen. Handeln Sie im Volvo V60 Diesel Skandal!

Volvo V50 Diesel Skandal

Wenig Messungen hat es beim Volvo V50 bislang gegeben. Daher kann im Volvo V50 Diesel Skandal bislang keine definitive Aussage getroffen werden. Diesel-Käufern bieten wir einen kostenfreien Informationsservice an, wir benachrichtigen Sie dann, wenn sich die Lage für Ihr Fahrzeug ändert. Senden Sie uns einfach eine E-Mail oder füllen Sie das Formular aus.
Volvo Dieselskandal

Volvo V70 Diesel Skandal

Zum Volvo V70 gibt es bislang keine Abgasmessungen, die erhöhte Ausstöße belegen. Noch. Denn es ist keineswegs klar, dass die Manipulationen beim V70 nicht erfolgt sind. Insbesondere die Entscheidung des EuGH zum Drittschutz von bestimmten Vorschriften im Dieselskandal könnte hier Bewegung in die Sache bringen. Gerne halten wir Sie kostenfrei auf dem Laufenden. Einfach Formular ausfüllen.
Kostenlose Erstberatung!
Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und einer unserer Anwälte meldet sich binnen 24 Stunden bei Ihnen!

Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung zu.

Diesel Abgasskandal Volvo – welche Möglichkeiten gibt es für mich Schadensersatz zu erhalten?

Betroffene Volvo Diesel-Fahrer können im Abgasskandal Schadensersatz verlangen. Einmal gibt es die Möglichkeit im Diesel Abgasskandal Volvo die Kaufpreiserstattung gegen Rückgabe des Fahrzeugs zu erhalten. Dabei muss sich die Nutzungsentschädigung für die gefahrenen Kilometer angerechnet werden. Alternativ können Sie das Fahrzeug im Diesel Abgasskandal Volvo auch behalten und bis zu 25 % Schadensersatz vom Kaufpreis verlangen.

Fragen und Antworten zum Volvo Abgasskandal

Footer

BRIXLANGE Logo

Ihre Kanzlei für Wirtschaftsrecht und Öffentliches Recht.

Kostenloser Newsletter

© 2022 Brix & Lange Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB. Alle Rechte vorbehalten.