Wirtschaftsrecht

Forderungseinzug

Gratis Ersteinschätzung
Sehr Gut5.0
141 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Forderungseinzug

Forderungseinzug zur Durchsetzung Ihrer Interessen

Die ausbleibende Zahlung auf Rechnungen ist für Unternehmen ein erhebliches Problem. Ganz gleich, ob Sie sich hingehalten fühlen oder der Schuldner in Zahlungsschwierigkeiten stecken könnte – als Unternehmer müssen Sie an Ihre Interessen denken. Besonders für Betriebe mit hohem Kundenaufkommen, langwierigen Herstellungsprozessen und großen Forderungssummen kann das Ausbleiben der Zahlung existenzbedrohend sein. Wir setzen Ihre Forderungen durch und nehmen Ihre Interessen wahr!

Kostenfreie ErsteinschätzungJetzt zum Forderungseinzug von den Profis beraten lassen.

Warum Forderungseinzug durch den Anwalt

Sie haben das Recht, für Ihre Leistungen bezahlt zu werden. Wir können Ihnen als Rechtsanwälte den effektiven und professionellen Einzug Ihrer Forderung anbieten. Anders als viele Inkassodienstleister gehen wir dabei äußerst diskret und seriös vor. Trotzdem nehmen wir Ihre Interessen robust und vehement wahr. Die wirksamen Mittel des Rechtsstaats wissen wir für Sie zu nutzen.
  • Seriös
  • Effizient
  • Diskret
Ein weiterer Vorteil beim Einzug einer Forderung durch einen Anwalt ist, dass wir Sie auch gerichtlich vertreten können. Diese Möglichkeiten bleibt den Dienstleistern nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz (RDG) verwehrt. Damit bieten wir einen ganzheitlichen Forderungseinzug aus einer Hand an.

Wir setzen Ihre Forderungen konsequent und seriös durch. Dabei greifen wir auf die Mittel des Rechtsstaats zurück und setzen diese wirksam ein.

Malte Brix | Rechtsanwalt, Partner

Forderungseinzug Verfahren erklärt

Das Verfahren beim Forderungseinzug lässt sich in 3 Schritte gliedern.
  1. Anwaltliches Mahnschreiben
  2. Bonitätsprüfung des Schuldners (optional)
  3. Gerichtliche Durchsetzung der Forderung
Zunächst treten wir in der Regel mit einem anwaltlichen Mahnschreiben an den Schuldner heran, zeigen Ihre anwaltliche Vertretung an und setzen eine Frist zur Zahlung. In vielen Fällen genügt das professionelle Schreiben eines Rechtsanwalts, um dem Schuldner zu verdeutlichen, dass eine Zahlung unausweichlich ist.
Sollte die Forderung trotzdem nicht beglichen werden, können wir auf Ihren Wunsch in einem Zwischenschritt die Bonität des Schuldners überprüfen lassen. Hier arbeiten wir mit renommierten Unternehmen zusammen. Auch sofern eine Adressermittlung notwendig ist, kümmern wir uns selbstverständlich darum.

Sorgen um Bonität?

Sofern Sie die Befürchtung haben, dass sich die Zahlungsfähigkeit des Schuldners in nächster Zeit verschlechtert, ist zusätzlich ein gerichtliches Eilverfahren anzustrengen. Mit dem Vermögensarrest bzw. der einstweiligen Verfügung kann Ihre Forderung unter Umständen gesichert werden.
In einem dritten Schritt wird Ihre Forderung durch uns gerichtlich durchgesetzt. Dabei greifen wir in enger Abstimmung mit Ihnen auf die zivilrechtliche Klage oder das gerichtliche Mahnverfahren zurück.

Kosten für den Forderungseinzug – transparent und verständlich

In vielen Fällen ist es möglich, dem Schuldner die Kosten für die professionelle anwaltliche Vertretung als Verzugsschaden aufzuerlegen. Sobald sich der Schuldner im Verzug befindet, haftet er für sämtliche durch den Verzug entstandenen Schäden. Hierzu gehören auch die eigenen Anwaltskosten, Kosten zur Adressermittlung und sonstige Schäden. Selbstverständlich unternehmen wir alles, um Ihre Anwaltskosten ebenfalls geltend zu machen.
Die Anwaltskosten richten sich beim Forderungseinzug in aller Regel nach den gesetzlichen Bestimmungen des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes (RVG) und orientieren sich an der Forderungshöhe.

Wiederkehrender Forderungseinzug

Unsere Rechtsanwälte betreuen Unternehmer im laufenden Betrieb und setzen Forderungsansprüche seriös und konsequent durch. Die meisten unserer Mandanten stellen hunderte Rechnungen im Monat, weshalb es regelmäßig zu offenen Forderungskonten kommt. Die schnelle und eingespielte Durchsetzung bringt nicht nur bares Geld ein, sondern entlastet auch Ihren unternehmerischen Betrieb in Buchhaltung und Forderungsmanagement.
Forderungseinzug DigitalForderungseinzug Digital

Digitale Angebote

Als digitale Kanzlei bieten wir unseren Mandanten verschiedene Möglichkeiten der elektronischen Zusammenarbeit an. Über individuelle Schnittstellen ist eine Übermittlung der offenen Forderungen aus Ihrer Buchungssoftware an uns häufig sogar automatisiert möglich, sobald der Zahlungsverzug eintritt. Sprechen Sie uns gerne an.

Kostenfreie ErsteinschätzungJetzt zum Forderungseinzug von den Profis beraten lassen.

Alternative Möglichkeiten beim Forderungseinzug

In besonderen Einzelfällen kann es sinnvoll sein, mit dem Schuldner ins Gespräch zu kommen und mit einem Ratenzahlungsplan oder anderen Vereinbarungen auf diesen einzuwirken. Dies bietet sich insbesondere in Fällen an, in denen die Zahlungsfähigkeit zweifelhaft ist und ein vollständiger Zahlungsausfall droht.

Letzte Ausfahrt: Forderungsverkauf

Sofern wir gemeinsam zu dem Ergebnis kommen, dass eine Durchsetzung der Zahlung nicht mehr möglich erscheint, kann die Prüfung eines Forderungsverkaufs Sinn machen. Gerne beraten wir Sie auch hierbei und sehen uns nach geeigneten Angeboten für Sie um.

Footer

BRIXLANGE Logo

Ihre Kanzlei für Wirtschaftsrecht und Öffentliches Recht.

Kostenloser Newsletter

© 2023 Brix & Lange Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB. Alle Rechte vorbehalten.